• 2136
  • 1
  • 1
  • 0

Man erfindet Gerät, mit dem Benutzer die Maus mit Augen und Mund steuern können

Shared by Ana Duarte on 2018-04-09 10:48

Über die Lösung

Die GlassOuse ist ein Wearable, das wie eine Brille aussieht und über Bluetooth mit der Elektronik verbunden ist. Es reagiert auf Kopfbewegungen, um den Cursor auf dem Bildschirm zu manipulieren. Es hat auch ein Mundstück, das vor dem Gesicht gebogen ist, das als Knopf funktioniert. Benutzer beißen oder klicken auf die Schaltfläche, um Elemente auf dem Bildschirm auszuwählen.

"Der Unfall hat in Caners Leben viele Schwierigkeiten verursacht, zum Beispiel mit einem Smartphone. Für uns ist die Verwendung eines Smartphones oder Tablets vielleicht ein Stück Kuchen, aber für Caner braucht er jemandes Hilfe, nur um ein digitales Gerät zu benutzen. Die häufigsten Dinge, die wir jeden Tag tun, wie das Wählen, SMS schreiben, E-Mails schreiben oder online chatten, sind große Herausforderungen für Caner und Millionen von Menschen wie ihn. Die moderne Technologie hilft uns allen und macht behinderte Menschen immer schwächer - Statistiken zeigen, dass es 30 Millionen Menschen gibt, die aufgrund ihrer Behinderungen keine intelligenten Geräte genießen können. "Ich stelle immer die gleiche Frage: Kann ich Caners Leben einfacher machen?", Sagt Allen, Caners Freund, "und deshalb habe ich GlassOuse entwickelt, das Caner und anderen Leuten wie ihm hilft, ein Smartphone alleine zu benutzen wie wir es jeden Tag tun ", erklärte Mehmet.

Der Erfinder startete eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, um ihm zu helfen, diese Ausrüstung zu entwickeln. Diese Kampagne half ihm, GlassOuse auf den Markt zu bringen und 2016 sein eigenes Unternehmen zu gründen - EnnoPro Innovation Professionals.

Weitere Informationen: http://glassouse.com

Angepasst von: https://bit.ly/1T54TA0
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=2kxCdZUCOCA

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Mehmet Nemo, in der Türkei geboren, lebt in China und ist ein Elektroingenieur, der GlassOuse entwickelt hat, ein tragbares Gerät, das behinderten Menschen hilft, sich mit Elektronik zu beschäftigen, ohne ihre Hände benutzen zu müssen. Mehmet hat dieses Gerät im Jahr 2015 entwickelt, weil er seinem Freund Caner Cem Marti helfen wollte, der eine schwere Wirbelsäulenoperation hatte und seine Arme und Beine nicht bewegen kann.

Like solution
Close de
Close