• 979
  • 0
  • 0
  • 0

Die Schülerin baut ein Gerät, mit dem ihre Mutter sich leichter anziehen kann

Shared by Ana Duarte on 2019-06-18 10:02

Über die Lösung

Paula möchte nach ihrem Abschluss in einer qualifizierten Pflegeeinrichtung in der Handtherapie arbeiten.

Die Mutter der Schülerin, die mit dem Karpaltunnelsyndrom zu kämpfen hat, hat es schwer, sich alleine anzuziehen, da ihre Hände verletzt werden.

Das Pants Puller-Upper ist eine hausgemachte Lösung aus Drahtbügeln, Klebeband, Verschlüssen und Eis am Stiel. Es besteht aus Drahtbügeln, die mit Klebeband umwickelt sind und ähnlich wie Hosenträger mit Verschlüssen an einer Hose befestigt werden. Um der Schwierigkeit der Verwendung der Verschlüsse zu begegnen, die jemand mit den Einschränkungen seiner Mutter hätte, modifizierte der Erfinder sie mit Eis am Stiel, so dass sie leicht geöffnet und geschlossen werden konnten, ähnlich wie bei einem Lichtschalter.

Es funktioniert, indem es an einer Hose befestigt wird und als ein Paar einfach zu haltender Griffe fungiert.

Die Entwicklung der Lösung kostete ungefähr 15 USD.

Angepasst von: https://bit.ly/2KYQlZQ
https://bit.ly/2FirZGD

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Paula McVeagh war Studentin, als sie 2016 das Pants Puller-Upper erfand, ein Hilfsmittel für ihre Mutter mit Karpaltunnelsyndrom.

Like solution
Close de
Close