• 3737
  • 1
  • 1
  • 0

3D Printed Smart Schienen "

Shared by Ana Duarte on 2015-10-05 11:27

Über die Lösung

Douglas Wilson Sohn, James Wilson, 14, leidet unter Lennox-Gastaut-Syndrom. Es ist eine Form der Epilepsie, die ihn behinderte gelassen, und als Folge, muss er Orthesen Formen an den Füßen tragen, um ihm helfen zu gehen.

James 'Formen waren heiß, unbequem und teuer, und so seinem Vater, der Dozent und Leiter der Auckland University Verkehrstechnik-Gruppe beschlossen, neue Schienen erstellen.

Durch die Zusammenarbeit mit einer pädiatrischen Neurologen Dr. Rakesh Patel, und Professor Xun Xu, Professor und Dozent für 3D-Druck, war Douglas in der Lage, intelligente Schienen, die billiger und komfortabel sind, zu entwickeln. Die Schienen helfen, neu auszurichten Füße eines Kindes und zu fördern leichter Bewegung. Seine Produktion kostet 50 US $.

Die Smart-Schienen werden durch die Schaffung von elektronischen Scans oder Verwendung von Fotografien der betroffenen Extremität vorgenommen, wird eine Form ausgedruckt, welche eine genaue Passform von der Digital Schiene darstellt, und die Schienen werden dann 3D gedruckt.

Wilson und Dr. Patel kam auf die Idee, im Jahr 2013, und sie als Beweise Konzept für Kinder mit Cerebralparese, Muskeldystrophie und anderen Behinderungen erstellt vier Prototypen.
"Mit Zerebralparese, die aufgrund ihrer neurologisches Problem ihre Füße gehen in ungeraden Formen, weil die Muskeln ziehen in verschiedene Richtungen", sagt Dr. Patel. "Es bedeutet, dass sie nicht richtig gehen, damit das, was wir versuchen zu tun, richtig ist die Lage. Es verbessert die Chancen des Gehens und bekommen sie aufrecht und mobiler. "

Laut Dr. Patel, können die Schienen verwendet werden, um Menschen mit Schlaganfall, Querschnittslähmung, Polio, multipler Sklerose, periphere Neuropathie, Arthritis und sogar vielleicht sogar Knochenbrüche zu helfen.

Diplom-Ingenieur Studenten klinischen Studien zu vollenden, und sie hoffen, Ergebnisse bald.

Http://3dprint.com/48197/smart-splints/: Adaptiert

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Douglas Wilson’s son, James Wilson, 14, suffers from Lennox-Gastaut syndrome. It’s a form of epilepsy which left him disabled, and as a result, he needs to wear orthotic molds on his feet to help him walk. Douglas is from New Zealand.

Like solution
Close de
Close